Backofen & Ceranfeld Anschließen – Aber Richtig




Backofen & Ceranfeld Infos

Den eigenen Backofen selbst anschließen - das hört sich erst einmal recht kompliziert an, ist es jedoch nicht! Ein paar Dinge gibt es jedoch zu beachten.

Im folgenden Artikel bieten wir diesbezüglich Hilfe an.




Backofen oder Herd?

Möchte man einen neu erworbenen Backofen oder ein Gebrauchtmodell am Strom anschließen, so ist es wichtig, dass man genau zwischen einem Herd und einem Backofen unterscheiden kann.

Wie in diesem Artikel bereits erwähnt, sind ein Backofen und ein Herd keinesfalls die gleiche Sache. Sie unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht, so auch auf die Art und Weise, wie sie am Strom angeschlossen werden.

Im Vergleich zu einem Backofen benötigt ein Herd aufgrund seines Kochfeldes eine Stromquelle mit einer höheren Spannung.

Deshalb ist ein Backofen einfacher anzuschließen. Er wird unabhängig (oder autark) vom Kochfeld mit Strom versorgt.

Backofen Anschließen

Ein Backofen wird nicht, wie häufig vermutet wird, an Starkstrom (oder auch Drehstrom) angeschlossen. Denn er bringt lediglich rund 2000 Watt Leistung auf und damit weitaus weniger, als ein Herd oder ein autarkes Ceranfeld, welche oftmals über 7000 Watt leisten.
Deshalb wird ein Backofen über ein gängige (Schuko-)Steckdose mit Strom versorgt.

Hat man bei der Küchenplanung vorausgedacht, dann hat man bereits eine Steckdose für den Backofen an der richtigen Stelle platziert. Die Länge gängiger Backofen-Kabel übersteigt normalerweise 200 cm nicht.

Herd & Ceranfeld Anschließen

Für all diejenigen, die den komplizierten Anschluss eines Herdes oder eines autarken Ceranfeldes und nicht den eines Backofens vor sich haben, möchten wir raten, einen Elektro-Fachmann zu konsultieren. Der Anschluss sollte mit äußerster Sorgfalt durchgeführt werden.

Wir möchten Sie ausdrücklich darauf hinweisen, dass Sie beim Anschließen mit Starkstrom in Kontakt kommen könnten und dies bei falscher Handhabung folgenschwere Unfällen mit sich führen kann!

 

achtung strom backofen und ceranfeld




Herdanschliessen.de ist eine Webseite, welche praktische Anschlusstipps für Sie bereithält.

Das folgende Video dient zusätzlich als Hilfe für ein sicheres Anschließen:

Vor der Erstbenutzung

Vor der Erstbenutzung eines Backofens oder eines Herdes ist es wichtig, die Bedienungsanleitung studiert zu haben.

Die meisten Hersteller empfehlen, dass der erste Backvorgang mit einem leeren Ofen geschieht, um möglicherweise vorhandene chemische Stoffe zu beseitigen. Solche Stoffe können beispielsweise aus der Beschichtung eines Backofens austreten.

Welche Temperatur für eine solche Reinigung eingestellt werden muss und wie lange die Reinigung dauert, sollten Sie den Angaben des Backofen-Herstellers entnehmen.

Wichtig ist hierbei in jedem Fall, dass die Räumlichkeiten gut durchgelüftet werden, sodass alle Chemikalien entweichen können.

Weiterführende Links:

  • Backofen & Ceranfeld Entsorgen. Ist der Backofen oder das Ceranfeld erst einmal kaputt, müssen die Geräte sachgemäß entsorgt werden. Das geht nicht einfach über den normalen Hausmüll, denn beides gehört zur Kategorie Elektroschrott. Was es für Möglichkeiten zur Entsorgung gibt erfahren Sie hier!
  • Backofen Vorheizen & 10 Tipps zum Stromsparen. In vielen Rezepten wird angegeben, den Backofen vorzuheizen, bevor man das Gargut in den Ofen schiebt. Ob und wann das Vorheizen sinnvoll ist und 10 weitere Tipps zum Stromsparen beim Kochen und Backen, erfahren Sie hier.
  • Energieverbrauch eines Backofens & Kochfelds. Etwa 10% des gesamten Stromverbrauchs eines Privathaushalts entstehen durch Kochen und Backen. Entscheidend ist hier die Energieeffizienzklasse eines Modells, gekennzeichnet durch das EU-Energielabel...
  • Gängige Backofen Symbole & Betriebsarten. An dieser Stelle möchten wir Klarheit schaffen und alle gängigen Betriebsarten von Backöfen mit ihren zugehörigen Symbolen erläutern...